News

Jahreshauptversammlung 2018

Erstellt am Sonntag, 28. Januar 2018 00:44
Zugriffe: 1483

Jetzt! Der Jahresbericht zum Download  (ca. 2,2 MB)

 

Am Samstag, den 27.01.2018, fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Reichertshofen für das Vereins- und Einsatzjahr 2017 statt. Ein Höhepunkt der Versammlung war die turnusmässige Wahl der Vorstandschaft. Hierzu ein Kurzbericht:

Auszug aus dem Bericht des Vorsitzenden:

  • 355 Mitglieder, Tendenz steigend
  • Aktives Vereinsleben mit vielerlei Veranstaltungen sowie Beteiligungen an gemeindlichen Zusammenkünften
  • Solider Kassenstand mit vorbildlicher Kassenführung
  • Organisation "Reichertshofener Weinfest" am 13.10.2018 im Schloßhof
  • Abstimmung über die Durchführung der 150-Jahrfeier in 2022: Mehrheit stimmte für ein 3-tägiges Fest mit Festzeltbetrieb und einem Kabarett-Abend

 

Auszug aus dem Bericht des Kommandanten:

  • 147 Einsätze mit 1.284 geleisteten Einsatzstunden (Vergleich zu 2016: 160 Einsätze mit 2.182 Stunden)
  • 53 aktive Frauen (3) und Männer (50)
  • 15 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr (5 Mädchen und 10 Jungen) 
  • 43 Allgemeine Übungen
  • 11 Übungen zur Leistungsprüfung
  • 1.308 Stunden Aus- und Fortbildung (Übungen, Lehrgänge etc.)
  • 884 Stunden haben die Gerätewarte geleistet (Schlauchpflege, Atemschutz, Geräteprüfungen etc.)
  • 336 Stunden für Verwaltungstätigkeiten (Unterstützung Verwaltung, Brandschutzbegehungen, Brandschutzkonzepte etc.)
  • Schwerpunkt in 2017 war die Ausbildung der Dienstleistenden an der neuen Drehleiter

 

Wahl der Vorstandschaft:

Der Vorstand, dessen Stellvertreter, der Kassenwart sowie die Schriftführerin wurden in ihren Ämtern mit großer Mehrheit bestätigt. Es gab keine Gegenkandidaten. Lediglich bei den drei Vertretern der Feuerwehrdienstleistenden gab es Veränderungen. Gewählt wurden:

  • Vorstand Christian Wolff
  • Stellvertretender Vorstand Jens Ulrich
  • Kassenwart Manfred Braune
  • Schriftführerin Petra Bichler
  • Vertreter der Feuerwehrdienstleistenden: Thomas Pfaffel, Florian Finkenzeller, Stefan Donaubauer jun.

 

Ehrungen und Ernennungen

  • 10 Jahre aktiver Dienst: Florian Finkenzeller, Arno Jung, Thomas Pfaffel
  • 20 Jahre aktiver Dienst: Swen Schäfer
  • 25 Jahre aktiver Dienst: Jürgen Lehner
  • 40 Jahre aktiver Dienst: Franz Thaller
  • Ernennung zum Löschmeister: Stefan Nitschke
  • Ernennung zum Oberlöschmeister: Michael Thaller

 

 JHV 2018 Vorstand 1

Die gewählte Vorstandschaft: v.l.n.r. Bürgermeister Michael Franken, Christian Wolff, Florian Finkenzeller, Jens Ulrich, Petra Bichler, Stefan Donaubauer, Thomas Pfaffel, Manfred Braune, stellv. Kommandant Michael Thaller und Kommandant Jürgen Lehner. 

JHV 2018 Ehrung 1

Ehrungen und Ernennungen: v.l.n.r. Bürgermeister Michael Franken, Kommandant Jürgen Lehner, Stefan Nitschke, Florian Finkenzeller, Franz Thaller, Thomas Pfaffel, Arno Jung, Swen Schäfer, stellv. Kommandant Michael Thaller

Presselinks: www.hallertau.info

TN

Kesselfleischessen 2018

Erstellt am Mittwoch, 03. Januar 2018 14:01
Zugriffe: 1996

Kesselfleischessen 2018

Trotz der vielen Einsätze wegen des Sturms fand unser alljährliches Kesselfleischessen statt. Für Groß und Klein wird da immer in einem großen Kessel das Fleisch zubereitet um es dann gemeinsam zu essen. Zudem wurde auch heuer wieder  Pressack zubereitet, der am Mittwoch in geselliger Runde verspeist wird.

 

Ein großer Dank geht an die fleißigen Köche die während der Einsätze auf das Essen aufgepasst haben!

JL

Feuerwehr unterstützt "Brauchtumspflege"

Erstellt am Montag, 01. Mai 2017 19:46
Zugriffe: 1720

Brauchtumspflege auch in Reichertshofen: viele Vereine sowie einzelne Bürgerinnen und Bürger Reichertshofens, beteiligten sich am heutigen 1. Mai beim Aufstellen des Maibaums am Oberen Markt. Das Wetter spielte mit. Trotz bewölkten Himmels fanden sich viele Zuschauer ein. Nach gut zwei Stunden wurde unter tosendem Applaus der 26 Meter hohe Baum in seine Verankerung geschoben. In ausgelassener Stimmung wurde anschließend in den Mai gefeiert. 

Bei den Vorbereitungen wurde die Maibaumgesellschaft, unter der Leitung von Ulrich Gassler, vom BRK Reichertshofen (Verpflegung), der Reichertshofener Feuerwehr (Absicherung, Schilder anbringen), dem Krieger- und Soldatenverein, den Reichertshofener Musikanten sowie von dem TSV Reichertshofen (Getränke) unterstützt.

 

  • Mai_2017_1
  • Mai_2017_2
  • Mai_2017_3
  • Mai_2017_4
  • Mai_2017_5
  • Mai_2017_6
  • Mai_2017_7
  • Mai_2017_8

TN  

Nachruf Alfred Weber

Erstellt am Mittwoch, 22. März 2017 08:00
Zugriffe: 3296

Am 19.März 2017 verstarb unser Ehrenmitglied und Ehrenkommandantweber alfred

Alfred Weber

Alfred Weber ist am 15. Oktober 1943 im Alter von 16 Jahren in den aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Reichertshofen eingetreten.

Nach 19 Jahren bei der Feuerwehr Reichertshofen, unterbrochen durch seinen Kriegsdienst und der anschließenden Kriegsgefangenschaft, wurde er 1962 zum 1. Kommandanten gewählt. Dieses Amt übte er 20 Jahre aus. Nach dem zweiten Weltkrieg haben wir bei der Feuerwehr keinen Kommandanten mehr gehabt, der so lange im Amt war. Er stellte zu dieser Zeit eine Institution bei uns in der Wehr dar.

Auch war es der Kommandant Weber der die Weichen für eine neue Zeitepoche in der Feuerwehr Reichertshofen gestellt hat. Dies zeigte sich unter anderem dadurch, dass er verantwortlich für den Neubau des Gerätehauses in der Gartenstraße war. Darüber hinaus wurden in seiner Amtszeit drei neue Fahrzeuge, ein VLF (TS2/5), ein TLF 16/24 und ein LF8/TS beschafft. Weiter wurden ein Gründungsfest und eine Fahnenweihe bei der Freiwilligen Feuerwehr in seiner Schaffenszeit gefeiert.

Auch wurden die einzigen zwei ersten Plätze 1978 und 1982, bei Jugendfeuerwehr Wettbewerben für  die Feuerwehr Reichertshofen unter seiner Kommandantur und seinem Training erreicht.

1981 wurde ihm das Steckkreuz für besondere Verdienste um das Feuerwehrwesen vom Staatsministerium des Innern überreicht.

Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit als 1. Kommandant wurde er am 20.12.1983 zum Ehrenkommandanten und am 22.01.2000 zum Ehrenmitglied der Feuerwehr Reichertshofen ernannt.

Alfred war über 40 Jahre Feuerwehrmann mit Leib und Seele. Deshalb wurde ihm am  19.11.1983 das Feuerwehr-Ehrenzeichen für 40-jährige Dienstzeit in Gold vom Land Bayern verliehen.

Weiter war er während seiner aktiven Zeit auch 13 Jahre als Kreisbrandinspektor für den Landkreis Pfaffenhofen tätig.

Bei all der Trauer sollten wir aber auch dankbar sein, für das was uns Alfred in den Jahren unseres gemeinsamen Lebensweges als Kamerad, Kommandant, als Kreisbrandinspektor aber vor allem als liebenswerter Mensch und Freund gegeben hat. Was uns bleibt sind die Erinnerungen an einen großartigen und wertvollen Menschen.

Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Die Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen

 Weitere Berichterstattungen über folgende Presselinks: www.hallertau.info (22.03.17); www.donaukurier.de (21.03.17)

 

Aktion Saubere Landschaft 2017

Erstellt am Sonntag, 12. März 2017 15:01
Zugriffe: 1294

An der alljährlichen landkreisweiten Aktion zur sauberen Landschaft "Ramadama", am Samstag den 11.03.17, beteiligte sich auch heuer wieder die Reichertshofener Feuerwehr. Rund 250 freiwillge Helferinnen und Helfer sammelten im gesamten Marktgebiet Reichertshofen Müll und Unrat. 

Ramadama 2017 2

 Ramadama 2017 1

 

Pressebericht: www.hallertau.info

5.12. - Internationaler Tag des Ehrenamts

Erstellt am Montag, 05. Dezember 2016 09:55
Zugriffe: 1990

Schon gewusst? Am 5. Dezember ist der internationale Tag des Ehrenamts.

 Unterstütze die Arbeit der Reichertshofener Feuerwehr - Mach mit!

 

Weiterführende Links: Staatsministerium Bayern; wikipedia

Wetter vor Ort

*

Wolkig

15 °C
Süd-Südwest 0 km/h

Montag
Regen möglich (9 ↔ 22 °C)

Dienstag
Teils Wolkig (7 ↔ 21 °C)

Mittwoch
Heiter (10 ↔ 23 °C)

Donnerstag
Teils Wolkig (6 ↔ 16 °C)

Besucher Zähler

Heute143
Gestern2669
Monat63503
Gesamt2696161

Adressen der FF

Angebote und Rechnungen 
Gemeinde Reichertshofen 
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
z. Hd. Herrn .....
Schlossgasse 5
85084 Reichertshofen
 
Allgemein
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen
 
Vereinsadresse
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen 
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen

Rufnummern der FF

Feuerwehrgerätehaus Telefon
+49 8453 8810
 
Feuerwehrgerätehaus Fax
+49 8453 30692
 
1. Kommandant Jürgen Lehner
+49 152 22 83 92 11
 
2. Kommandant Michael Thaller
+49 171 953 90 89 
 
1. Vorsitzender Christian Wolff
+49 160 970 86 496
 
2. Vorsitzender Jens Ulrich
+49 8453 336743

Mail an Uns