Einsatzinfo: Brandmeldealarm
zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 6626 mal gelesen
Einsatz 22 von 140 Einsätzen der FF Reichertshofen im Jahr 2015
Kurzbericht: Austritt von Erdgas
Einsatzort: Reichertshofen, Münchener Str.
Alarmierung : Alarmierung per Funkmeldeempfänger, ILS

am 12.03.2015 um 11:11 Uhr

Einsatzende: 12:05 Uhr
Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:
WF Airbus

Einsatzbericht:

Bei Wartungsarbeiten an einem Gaszähler wurde Erdgas freigesetzt. In der näheren Umgebund des Austrittsortes befand sich ein Gaswarnmelder, der die automatische Brandmeldeanlage auslöste. Diese wiederum alarmierte die Feuerwehr in den metallverarbeitenden Betrieb an der Münchener Strasse. 

Die angerückten Einsatzkräfte wurden von den Instandhaltungs-Mitarbeitern über das Geschehen informiert. Es war eine planmäßige und übliche Instandhaltungsmaßnahme, bei der ein "schwall" Erdgas entwich. In der betroffenen Produktionshalle wurde Gasgeruch wahrgenommen. Um diese Halle schnellstmöglich zu belüften, wurde ein Großraumlüfter der Werkfeuerwehr AIRBUS angefordert.

Die Mitarbeiter haben bereits beim Räumungsalarm die Halle verlassen und den Sammelplatz aufgesucht. Auch bei diesem Einsatz wurden die Feuerwehr von der werkseigenen Löschgruppe unterstützt. 

TN

Adressen der FF

Angebote und Rechnungen 
Gemeinde Reichertshofen 
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
z. Hd. Herrn .....
Schlossgasse 5
85084 Reichertshofen
 
Allgemein
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen
 
Vereinsadresse
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen 
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen

Rufnummern der FF

Feuerwehrgerätehaus Telefon
+49 8453 8810
 
Feuerwehrgerätehaus Fax
+49 8453 30692
 
1. Kommandant Jürgen Lehner
+49 162 36 74 825
 
2. Kommandant Michael Thaller
+49 171 953 90 89 
 
1. Vorsitzender Christian Wolff
+49 160 970 86 496
 
2. Vorsitzender Jens Ulrich
+49 8453 336743