Einsatzinfo: Tiefbau-/Silounfall
zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 5456 mal gelesen
Einsatz 12 von 147 Einsätzen im Jahr 2017
Kurzbericht: Rettung eines abgestürzten Bauarbeiters
Einsatzort: Ebenhausen Werk
Alarmierung : Alarmierung per Funkmeldeempfänger, ILS

am 28.02.2017 um 11:37 Uhr

Einsatzende: 12:45 Uhr
Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:
FF Ebenhausen
Kreisbrandinspektion Lkr. PAF
BRK Rettungsdienst
Polizei
BRK Notarzt

Einsatzbericht:

Der Sturz eines Bauarbeiters von der Leiter war der heutige Grund unserer Alarmierung.

Wir unterstützten die Feuerwehr Ebenhausen bei der Rettung mit unserer Drehleiter und dem Absturzsicherungsatz, da der Bauarbeiter in ungünstiger Lage in etwa 6m Höhe lag.

Die Verletzung des Arbeiters machte die schonende Rettung notwendig.

Tiefbau-/Silounfall vom 28.02.2017  |  @ FF Reichertshofen (2017)Tiefbau-/Silounfall vom 28.02.2017  |  @ FF Reichertshofen (2017)Tiefbau-/Silounfall vom 28.02.2017  |  @ FF Reichertshofen (2017)Tiefbau-/Silounfall vom 28.02.2017  |  @ FF Reichertshofen (2017)
Tiefbau-/Silounfall vom 28.02.2017  |  @ FF Reichertshofen (2017)Tiefbau-/Silounfall vom 28.02.2017  |  @ FF Reichertshofen (2017)

Adressen der FF

Angebote und Rechnungen 
Gemeinde Reichertshofen 
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
z. Hd. Herrn .....
Schlossgasse 5
85084 Reichertshofen
 
Allgemein
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen
 
Vereinsadresse
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen 
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen

Rufnummern der FF

Feuerwehrgerätehaus Telefon
+49 8453 8810
 
Feuerwehrgerätehaus Fax
+49 8453 30692
 
1. Kommandant Jürgen Lehner
+49 162 36 74 825
 
2. Kommandant Michael Thaller
+49 171 953 90 89 
 
1. Vorsitzender Christian Wolff
+49 160 970 86 496
 
2. Vorsitzender Jens Ulrich
+49 8453 336743