Chronologie - Beschaffung einer Drehleiter

News Archiv Feuerwehr

Chronologie - Beschaffung einer Drehleiter
Erstellt am Freitag, 01. April 2016 23:44
Zugriffe: 6141
26.04. bis 28.04.2017

Fahrzeugabholung!

Abnahme und Einweisung in Karlsruhe bei Firma Rosenbauer.

  • DLK_KA_1
  • DLK_KA_10
  • DLK_KA_100
  • DLK_KA_2
  • DLK_KA_3
  • DLK_KA_4
  • DLK_KA_5
  • DLK_KA_6
  • DLK_KA_7
  • DLK_KA_8
  • DLK_KA_9
15.03.2017

Am 15.03.2017 fand die Rohbauabnahme bei Rosenbauer in Karlsruhe statt. Die Auslieferung wird Ende April erfolgen. 

DLK Rohbauabn 1

DLK Rohbauabn 2

DLK Rohbauabn 4

DLK Rohbauabn 3

26.02.2017

Die drei Drehleitern sind nun in der Produktionslinie. Die Firma Rosenbauer hat uns freundlicherweise Bilder zur Verfügung gestellt. Darauf ist die zukünftige Drehleiter von Reichertshofen und dahinter die Vohburger Drehleiter zu sehen. Der Termin für die Rohbauabnahme ist noch in Abstimmung. 

DLK in Bau3

DLK in Bau2

DLK in Bau1

Quelle Bilder: Firma Rosenbauer, Karlsruhe

10.11.2016

Am 10.11.2016 fand nach der Auftragsvergabe die erste Besprechung bei der Firma Rosenbauer in Karlsruhe statt. Dort stimmten sich die Verantwortlichen der Feuerwehren Reichertshofen, Pfaffenhofen und Vohburg mit den Vertretern der Firmen Rosenbauer und Mercedes-Benz, über die Inhalte der Ausschreibung ab. Der Baubeginn für die drei Drehleitern wurde von Rosenbauer auf Februar 2017 terminiert.

21.09.2016

Veröffentlichungen:

http://ausschreibungen-deutschland.de/308710_Lieferung_von_3_Stueck_vollautomatischen_Feuerwehr-Drehleitern_DLAK_2312_nach_DIN_EN_1846_und_2016_Pfaffenhofen_an_der_Ilm

http://ausschreibungen-deutschland.de/308719_Lieferung_von_3_Stueck_vollautomatischen_Feuerwehr-Drehleitern_DLAK_2312_mit_teilweiser_2016_Pfaffenhofen_an_der_Ilm

Quelle: www.ausschreibungen-deutschland.de

16.09.2016 

Ein Bericht von www.hallertau.info

Feuerwehr-Drehleiterfahrzeuge im Wert von 1,78 Millionen

Einstimmig beschlossen hat der Reichertshofener Marktgemeinderat die Beschaffung eines neuen Drehleiter-Fahrzeuges für die örtliche Feuerwehr. Damit geht ein Sammelauftrag in Höhe von beinahe 1,78 Millionen Euro an die Herstellerfirma Rosenbauer, denn auch Die Wehren von Vohburg und Pfaffenhofen sind mit von der Partie. 

Allein 601.483,55 Euro wendet der Markt Reichertshofen für die Modernisierung seiner Wehr mit dem sogenannten DLAK 23/12 auf, das beim österreichischen Konzern Rosenbauer gebaut wird. Bürgermeister Michael Franken (JWU) rechnet mit einem Zuschuss in Höhe von 299.300 Euro, so dass der Markt noch etwas über 302.000 Euro drauflegen muss. Etwa im September des kommenden Jahres wird das Fahrzeug aller Voraussicht nach fertiggestellt sein.

Die Drehleiter auf dem Fahrgestell ist ein Mercedes Benz Atego 1529 hat eine Nennrettungshöhe von 23 Meter bei einer Nennausladung von 12 Meter und wird mit einem 299 PS starken Motor betrieben. Zur Ausstattung gehören unter anderem folgende Komponenten: Leistungsstarker Stromerzeuger mit kVA Rosenbauer RS 14 SuperSilent, ein vollelektronischer, aufsteckbarer Wasserwerfer mit einer Wasser-Durchflussleistung von 1.500 Liter pro Minute und einen Fünf-Mann-Korb an einem Knickarmgelenk mit einer Nutzlast von 500 Kilo und 300 Kilo Last für die schwenkbare Krankentragenlagerung. Mit der Steuerungssoftware können wiederholende Bewegungen eingespeichert werden. Dies bringt etwa bei der Evakuierung von mehreren Personen wichtige Zeitvorteile. Zudem sind am Korbarm und Korbboden jeweils Kameras verbaut über die der Maschinist am Leiterbedienstand die Lage vor dem Drehleiterkorb oder im Korb überwachen kann.

Einen günstigen Preis beim Hersteller konnten die Feuerwehren von Reichertshofen, Pfaffenhofen und Vohburg aushandeln, da sie sich bereits im Vorfeld auf eine gemeinsame Bestellung geeinigt haben.

Das gegenwärtig noch eingesetzte Drehleiterfahrzeug war zunächst in Japan eingesetzt worden und kam im Jahr 2007 nach Reichertshofen. Jetzt ist es 32 Jahre alt und abgesehen von der überholten Technik rentiert es sich nicht mehr, es weiter zu betreiben.

 Quelle: www.hallertau.info vom 16.09.2016

14.09.2016

Ein Bericht von www.donaukurier.de

Neue Drehleiter für 600 000 Euro

[weiterlesen...]


13.09.2016

Die Firma Rosenbauer erhält den Zuschlag zur Lieferung der neuen Reichertshofener Drehleiter.

In der Gemeinderatsitzung am 13.09.2016 stimmte das Gremium über die Auftragsvergabe zur Lieferung einer Drehleiter ab. Mit 14:0 Stimmen wurde der Zuschlag für die Lieferung einer Drehleiter (DLAK 23/12) an die Firma Rosenbauer und die Lieferung der Ausrüstung an die Firma Krümpelmann erteilt. Die Gesamtkosten des Lieferauftrags belaufen sich auf 601.483,55 Euro. Die Zuschüsse sind in diesem Betrag noch nicht berücksichtigt.

Die voraussichtliche Lieferzeit beträgt ca. 50 Wochen, sodass in gut einem Jahr die Drehleiter in Reichertshofen empfangen werden kann.

Produktbeschreibung Rosenbauer L32A-XS 2.0 

 

L32 AXS 2

Fotoquelle: www.bos-fahrzeuge.info, Stefan Fleischer

22.07.2016

Heute, gegen 10:00 Uhr, wurden die eingegangenen Angebote geöffnet. Es gingen vier Angebote ein. Zwei Angebote beziehen sich auf das Los 1 "Lieferung von drei Stück vollautomatischen Feuerwehr-Drehleitern..." und zwei auf die Lose 2, 3 und 4, jeweils "Feuerwehrtechnischen Beladung...".

Eine Aussage über die Lieferanten kann noch nicht getroffen werden, da die Angebote nun inhaltlich zu prüfen sind. Wir informieren Sie hierzu zeitnah in gewohnter Weise.

14.06.2016

Die öffentliche Ausschreibung für die Beschaffung von drei Drehleitern ist veröffentlicht. Der Angebotseingang endet am 22.07.2016, 09:00 Uhr. 

Unter folgenden Link können Sie die Ausschreibung einsehen.

10.05.2016 Aus 2 mach 3! Der Stadtrat der Stadt Vohburg, beschloß am 10.05.2016 die Beschaffung einer neuen Drehleiter für die Feuerwehr Vohburg. Damit beteiligt sich die Stadt Vohburg bei der interkommunalen Kooperation zur Beschaffung von nun drei Drehleitern für die Feuerwehren Pfaffenhofen a.d. Ilm, Reichertshofen und Vohburg.  
 

Wie geht es weiter? In enger Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Pfaffenhofen a.d. Ilm, wird das Leistungsverzeichnis für die europaweite Ausschreibung erstellt. 

27.04.2016

Fahrzeugvorführung Firma Magirus mit den Fabrikaten M32L-AS und M32L-AT

  • DLK_270416_1
  • DLK_270416_10
  • DLK_270416_11
  • DLK_270416_2
  • DLK_270416_3
  • DLK_270416_4
  • DLK_270416_5
  • DLK_270416_6
  • DLK_270416_7
  • DLK_270416_8
  • DLK_270416_9
12.04.2016 Mit 20:0 Stimmen beschloß der Gemeinderat in seiner Sitzung am 12.04.2016, die Kooperation mit der Stadt Pfaffenhofen zur gemeinsamen Beschaffung einer Drehleiter. Der Tagesordnungspunkt 6 lautete: 'Beschaffung einer Drehleiter für die Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen; Beschluss über eine Kooperation mit der Stadt Pfaffenhofen zur gemeinsamen Beschaffung'.
30.03.2016

Fahrzeugvorführung Firma Rosenbauer mit dem Fabrikat L32A - XS 2.0

  • DLK_in_Bau1
  • DLK_in_Bau2
  • DLK_in_Bau3
  • Dlk_Rosenbauer_10
  • Dlk_Rosenbauer_11
  • Dlk_Rosenbauer_2
  • Dlk_Rosenbauer_3
  • Dlk_Rosenbauer_4
  • Dlk_Rosenbauer_5
  • Dlk_Rosenbauer_6
  • Dlk_Rosenbauer_7
  • Dlk_Rosenbauer_8
  • Dlk_Rosenbauer_9
30.01.2016

Presse- und Feuerwehrbericht über die Ersatzbeschaffung

19.01.2016

In der Gemeinderatssitzung am 19.01.2016, beschloss der Gemeinderat Reichertshofen einstimmig (19:0) über die Ersatzbeschaffung einer Drehleiter (DLAK 23/12) für die Feuerwehr Reichertshofen.

 

TN

Wetter vor Ort

*

Teils Wolkig

18 °C
West 6.8 km/h

Donnerstag
Teils Wolkig (6 ↔ 19 °C)

Freitag
Teils Wolkig (7 ↔ 19 °C)

Samstag
Teils Wolkig (8 ↔ 20 °C)

Sonntag
Wolkig (9 ↔ 18 °C)

Besucher Zähler

Heute1490
Gestern2385
Monat50977
Gesamt2125382

Adressen der FF

Angebote und Rechnungen 
Gemeinde Reichertshofen 
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
z. Hd. Herrn .....
Schlossgasse 5
85084 Reichertshofen
 
Allgemein
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen
 
Vereinsadresse
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen 
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen

Rufnummern der FF

Feuerwehrgerätehaus Telefon
+49 8453 8810
 
Feuerwehrgerätehaus Fax
+49 8453 30692
 
1. Kommandant Jürgen Lehner
+49 152 22 83 92 11
 
2. Kommandant Michael Thaller
+49 171 953 90 89 
 
1. Vorsitzender Christian Wolff
+49 160 970 86 496
 
2. Vorsitzender Jens Ulrich
+49 8453 336743

Mail an Uns