Ehrung für langjährigen aktiven Dienst

News Archiv Feuerwehr

Ehrung für langjährigen aktiven Dienst
Erstellt am Dienstag, 16. Oktober 2018 09:43
Zugriffe: 722

Ehrung für langjährigen aktiven Dienst bei der Feuerwehr Reichertshofen

IMG 5026

Für 40 JAHRE aktiven Dienst: Helmut Hoffmann - für 25 JAHRE aktibven Dienst: Josef Ottinger

Bericht aus Pfaffenhofen Today:

https://pfaffenhofen-today.de/46964-feuerwehr-ehrung-121018?highlight=WyJmZXVlcndlaHIiXQ==

Feuerwehrler aus Pfaffenhofen, Reichertshofen, Wolnzach, Pörnbach, Rohrbach und Schweitenkirchen für langjährigen aktiven Dienst ausgezeichnet. Hier alle Namen.

(ty) Im Auftrag des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) haben der Pfaffenhofener Vize-Landrat Anton Westner (CSU) und Kreisbrandrat Armin Wiesbeck insgesamt 41 langjährige Feuerwehrleute aus der Stadt Pfaffenhofen sowie aus den Gemeinden Reichertshofen, Wolnzach, Pörnbach, Rohrbach und Schweitenkirchen geehrt. Ausgezeichnet wurden dabei Floriansjünger, die sich seit 40 beziehungsweise 25 Jahren aktiv in ihren Freiwilligen Feuerwehren engagieren. Am Ende dieses Beitrags lesen Sie die Namen aller Geehrten. 

"Herzlichen Dank für Eure herausragenden und hochherzigen Leistungen. Leistungen, die Einzelnen, in Not geratenen Betroffenen, aber auch der Gemeinschaft zugute gekommen sind", sagte Westner an die Adresse der Geehrte und unterstrich: Dass geholfen wird, sei heute nicht mehr selbstverständlich. "Manche schauen nur zu, fotografieren, behindern und lästern sogar", gab Westner zu bedenken.

Der Vize-Landrat lobte die hervorragende und selbstlose Arbeit der Feuerwehren im Landkreis: "Ihr habt euch bereit erklärt, zu unterstützen und zu helfen – egal zu welcher Tageszeit, egal bei welcher Witterung und immer im Bewusstsein, dass es dabei auch für ihr eigenes Leben gefährlich werden könnte."

Dabei erinnerte Westner vor allem auch an die Explosion und den Großbrand auf dem Gelände der Bayernoil-Raffinerie in Vohburg am 1. September. "Die Kräfte waren sehr schnell vor Ort und haben durch ihr umsichtiges und professionelles Handeln die ganz große Katastrophe verhindern können", sagte er. "Mein besonderer Dank gilt allen beteiligten Rettungs- und Hilfskräften, die bei dem Einsatz vorbildlichen Gemeinschaftssinn und Hilfsbereitschaft gezeigt haben.

Westner bat alle Anwesenden, so engagiert und hilfsbereit wie bisher zu bleiben. Denn: "Die Bevölkerung braucht Euch, braucht Euren Einsatz und Eure Opferbereitschaft." Die zahlreichen Feuerwehrfrauen und -männer wurden auch von Pfaffenhofens rsten Bürgermeister Thomas Herker (SPD) und von Kreisbrandrat Armin Wiesbeck begrüßt. Beide bedankten sich ebenfalls bei den Feuerwehrleuten für ihren wichtigen Einsatz zum Wohle der Bürger.

Wetter vor Ort

*

Bedeckt

-1 °C
Süd-Südost 4.8 km/h

Sonntag
Bedeckt (-2 ↔ 2 °C)

Montag
Wolkig (-1 ↔ 3 °C)

Dienstag
Teils Wolkig (-3 ↔ 3 °C)

Mittwoch
Bedeckt (-3 ↔ 0 °C)

Besucher Zähler

Heute1599
Gestern2909
Monat44866
Gesamt3419628

Adressen der FF

Angebote und Rechnungen 
Gemeinde Reichertshofen 
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
z. Hd. Herrn .....
Schlossgasse 5
85084 Reichertshofen
 
Allgemein
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen
 
Vereinsadresse
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen 
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen

Rufnummern der FF

Feuerwehrgerätehaus Telefon
+49 8453 8810
 
Feuerwehrgerätehaus Fax
+49 8453 30692
 
1. Kommandant Jürgen Lehner
+49 162 36 74 825
 
2. Kommandant Michael Thaller
+49 171 953 90 89 
 
1. Vorsitzender Christian Wolff
+49 160 970 86 496
 
2. Vorsitzender Jens Ulrich
+49 8453 336743