News Archiv Feuerwehr

Leistungsprüfung THL 2018
  • Drucken
Erstellt am Montag, 29. Oktober 2018 09:32
Zugriffe: 6640

Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung 2018

Auch heuer wurde bei uns die Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung abgelegt.

Am Freitag den 26.10.2018 wurde die Abnahme um 17 Uhr begonnen. Unter der Leitung von Kreisbrandmeister Klaus Reiter und den weiteren Schiedsrichtern Michael Merus (Feuerwehr Ober-Untermettenbach) und Markus Holzbauer (Feuerwehr Tegernbach) konnten wir in zwei Gruppen antreten. Insgesamt traten zwei Kameradinnen und 15 Kameraden zu dieser Prüfung an.

Bei dieser Prüfung wird neben dem kompletten Aufbau zur technischen Rettung aus einem PKW auch jeder Teilnehmer in einzelnen Truppaufgaben geprüft. Den Teilnehmern wurde eine saubere Arbeit und ein reibungsloser Ablauf von den Schiedsrichtern in der erforderlichen Zeit bestätigt, womit diese Prüfung bestanden wurde und gratuliert werden konnte.

Folgende Stufen wurden in diesem Jahr abgelegt: 1 x Stufe 5 (Goldgrün), 1 x Stufe 4 (Goldblau), 4 x Stufe 3 (Gold), 5 x Stufe 2 (Silber) und 6 x Stufe 1 (Bronze)

Gratuliert wurde auch von unserem Bürgermeister Michael Franken, der sich ebenfalls die Zeit nahm und bei der Abnahme als Beobachter anwesend war. Anschließend, bei der Verleihung der Abzeichen, bedankte sich H. Franken bei den Teilnehmern für das Engagement und ganz besonders für den Zeitaufwand der für eine solche Leistungsprüfung zum Üben notwendig ist neben den vielen anderen Tätigkeiten. Anschließend gab es was leckeres zu Essen.

Weitere Infos über die Leistungsprüfung:

https://www.sfs-w.de/lehr-und-lernmittel/leistungspruefungen/die-gruppe-im-hilfeleistungseinsatz.html

Stufen der Leistungsprüfung – Zusätzliche Aufgaben

Bronze  Aufgabenverteilung wird nicht gelost, keine zusätzlichen Aufgaben
Silber Aufgabenverteilung wird ausgelost, keine zusätzlichen Aufgaben
Gold Aufgabenverteilung wird ausgelost, Gerätekunde: 2 Karten ziehen und Standort nennen
Gold-Blau Aufgabenverteilung wird ausgelost, Erste Hilfe (Helfen durch Betreuung, Überprüfen lebenswichtiger Körperfunktionen, Maßnahmen bei Verbrennungen/Verbrühungen, Schockanzeichen)
Gold-Grün Aufgabenverteilung wird ausgelost, Erkennen von Gefahrgut- und Hinweiszeichen
Gold-Rot Aufgabenverteilung wird ausgelost, Testfragebogen ausfüllen (max. 5 min.)