News Archiv Feuerwehr

Infos zum Dauerregen / Hochwassergefahr
  • Drucken
Erstellt am Dienstag, 21. Mai 2019 15:05
Zugriffe: 2146

Info´s zum Dauerregen / Hochwassergefahr

 

Vorab: Derzeit gibt es zwar Warnungen zu möglichen Überschwemmungen, aktuell ist die Lage bei uns aber noch sehr entspannt und ruhig.

Wie am Wetter erkennbar und aus den Medien zu lesen, kommen derzeit sehr große Wassermassen in Form von Dauer- und Starkregen auf uns herunter. In den Medien ist ja ständig zu hören, dass riesige Überschwemmungen drohen und die Pegelstände jetzt schon sehr enorm angestiegen sind. In einigen Teilen / Regionen ist es wohl schon zu Überschwemmungen gekommen, bei uns sieht es nach momentanen Stand aus, dass wir nicht sehr große Überschwemmungen zu erwarten haben. Es kann natürlich immer zu einzelnen Überschwemmungen kommen aber das findet meist auf den dafür vorgesehenen Flächen statt.

Wir wollen Sie hier mal informieren, was bei so einem Ereignis im Hintergrund so alles abläuft. Wir als Feuerwehr arbeiten hier bei solchen Ereignissen sehr eng mit der Gemeindeverwaltung und dem örtlichen Bauhof zusammen. Erste Absprachen finden häufig schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt statt. Für uns ist hierbei nicht nur der Pegelstand direkt bei uns an den Brücken Starkertshofen, Wolnhofen, Gotteshofen und Reichertshofen interessant, sondern auch der Pegelstand bei Mühlried. Da die Paar ihren Weg von Dasing, Aichach über Mühlried zu uns nimmt, sehen wir dort schon viele Stunden voraus ob zusätzlich zum Niederschlag noch Wassermassen durch die Paar drohen. Die Pegelstände hierzu sind bei verschiedenen Internetseiten wie zum Beispiel dem Hochwassernachrichtendienst zu erfahren.

Durch die Absprachen, die mit steigenden Pegelständen immer engmaschiger stattfinden, sind mögliche Maßnahmen frühzeitig erkennbar und können eingeleitet werden. Bei einem sehr hohen Pegelstand, wird in der Feuerwehr auch die Einsatzzentrale besetzt und zu festgelegten Zeitpunkten die Kontrollpegel um Reichertshofen kontrolliert. Bauliche Einrichtungen der Gemeinde wie Rückstauschieber oder Hochwassersperren werden je nach Bedarf geschlossen oder eingesetzt.

Ausschließen lässt sich natürlich nicht, das im Gemeindegebiet jederzeit ein Starkregen Ereignis auftreten kann.

Wie hier schön erkennbar und deutlich wird, können Sie sich auf Ihre Feuerwehr auch bei solchen Ereignissen zu 100% verlassen und beruhigt sein.

pegel paar

Pegel der Paar bei Starkershofen

Hier können Sie selbst den Pegelstand der Paar bei Reichertshofen einsehen:

http://feuerwehr-reichertshofen.de/buergerinfo/pegel-paar-reichertshofen.html

Hier können Sie den Pegelstand bei Mühlried einsehen:

https://www.hnd.bayern.de/pegel/donau_bis_kelheim/muehlried-13206004